Sie sind hier: Start

+++ HERZLICH WILLKOMMEN AUF UNSERER HOMEPAGE - IHRE FAMILIE SEIFERT +++


 
Hallo liebe Hundefreunde!


Da ich immer schon den Wunsch hatte in meiner Pension einen Borderterrier zu besitzen beschloss meine Gattin, selbst eine sehr erfolgreiche Züchterin von Westies, mir diesen Wunsch zu erfüllen. Mein Geburtstag kam und wir feierten ihn mit meiner Familie und Freunde. Es wurde ein sehr netter Abend und die Überraschung kam in Form eines Borderterrierbabys Evita Blue Lady v.Lärchenbruch. Komisch war nur das meine Geschenke alle fürs Borderbaby waren. Ich  wurde mit Körbchen - Schüsserln - Leine und Halsband - Sogar ein Borderbuberl (Borderfigur) usw. überschüttet. Evita macht mir sehr viel Freude und unsere Westiedamen nahmen Evita auch gleich in ihr Rudel auf, obwohl sie ganz anders aussieht. In der Hundeschule waren wir beiden auch schon. Bei der  Ausstellung in der Jüngstenklasse wurde sie von ihrem Frauchen vorgeführt. Später wurde sie sogar von einem "Profihandler" präsentiert und erzielt bis heute sehr gute Erfolge.



Das ÖKV Gütesiegel - "Vorbildliche ÖKV - Zuchtstätte"


Für Zuchtstätten welche die in der Regel höchste Anforderungen erfüllen, wurde die Abgabe einer Auszeichnung, des so genannten Gütesiegels vorgesehen. Diese Züchter erhalten auf die Abstammungsurkunden einen Stempelaufdruck mit der Aufschrift "Vorbildliche ÖKV - Zuchtstätte" und eine entsprechende Plakette zur Kennzeichnung der Zuchtstätte. Es ist dies eine freiwillige Zuchtstättenkontrolle, der sich der Züchter auf Ansuchen unterwirft. Die Kontrolle wird von kynologisch fachkundigen Personen, die vom ÖKV - Zuchtbuchführer bestellt werden, durchgeführt, wobei ein Kontrollbericht erstellt wird. Diese Gütesiegel soll dem Hundekäufer im Rahmen des Möglichen die Gewähr bieten, dass die Welpen durch die Zuchtstätteneinrichtungen, die Fütterung, die Pflege und den Kontakt mit Menschen in ihrer gesunden Entwicklung gefördert wurden und dass er korrekte und kompetente Auskünfte durch den Züchter erhält.

 Das ÖKV Gütesiegel - "Vorbildliche ÖKV - Zuchtstätte"


Für Zuchtstätten welche die in der Regel höchste Anforderungen erfüllen, wurde die Abgabe einer Auszeichnung, des so genannten Gütesiegels vorgesehen. Diese Züchter erhalten auf die Abstammungsurkunden einen Stempelaufdruck mit der Aufschrift "Vorbildliche ÖKV - Zuchtstätte" und eine entsprechende Plakette zur Kennzeichnung der Zuchtstätte. Es ist dies eine freiwillige Zuchtstättenkontrolle, der sich der Züchter auf Ansuchen unterwirft. Die Kontrolle wird von kynologisch fachkundigen Personen, die vom ÖKV - Zuchtbuchführer bestellt werden, durchgeführt, wobei ein Kontrollbericht erstellt wird. Diese Gütesiegel soll dem Hundekäufer im Rahmen des Möglichen die Gewähr bieten, dass die Welpen durch die Zuchtstätteneinrichtungen, die Fütterung, die Pflege und den Kontakt mit Menschen in ihrer gesunden Entwicklung gefördert wurden und dass er korrekte und kompetente Auskünfte durch den Züchter erhält.